Fußkettchen

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 12 von 12

Fußkettchen sind eine Art Schmuck, der immer beliebter wird

Dieser Fußschmuck wurde erstmalig an indischen Frauen gesehen, die ihre Zugehörigkeit zum Mann öffentlich zur Schau stellen mussten. Im alten Ägypten wurde das Fußkettchen dann auch im Zusammenhang mit Ringen, Halsketten und Armbändern getragen, welche Wohlstand repräsentierten. Aus unser heutigen Kultur ist das Fußkettchen als modisches Accessoires mittlerweile nicht mehr wegzudenken.

Oftmals haben Fußkettchen ein Klangglöckchen am Ende der Kette, das beim Gehen wundervoll klimpert, und dem Fußschmuck eine verspielte Note verleiht. Wer diese Eigenschaft nicht mag, dem sei gesagt, dass es auch eine Vielzahl von Fußketten online zu kaufen gibt, die ohne Klangglöckchen angeboten werden. Somit findet sich für jeden Geschmack das passende Schmuckstück.

Vielleicht ist Eleganz Dein Stil. Dann passt ein schlichtes Fußkettchen perfekt zu einem nicht zu langen Kleid in dezenten Farben. Doch das Fußkettchen eignet sich genau so gut für einen herrlichen Sommerspaziergang am Strand. Hierbei lässt es sich mit kleinen Anhängern ausstatten, die es in allen möglichen Varianten zu kaufen gibt.

Fußkettchen sollten nicht mit zu vielen Details überladen sein, damit es an Deinem Fuß weiterhin dezent und filigran aussieht. Layering Modelle aus Perlen oder verschiedenen Ketten sehen im Sommer besonders schön auf gebräunter Haut aus. Achte jedoch auf gepflegte Füße, damit Dein Fußkettchen auch wirklich gut zur Geltung kommt.

Historisch gesehen trugen Männer und Frauen, die heirateten, Eheringe um ihren Familienstand zu symbolisieren, und das Fußkettchen war ein Geschenk, das der Braut gegeben wurde, um ihre Hochzeit zu formalisieren und den Rest der Welt wissen zu lassen, dass sie verheiratet waren. Das Fußkettchen wurde am linken oder rechten Knöchel getragen.

Fußkettchen können aus einer Vielzahl von Materialien wie Silber und Gold hergestellt werden

Meist werden verschiedene Materialien miteinander verarbeitet und kombiniert. Neben klassischen Materialen wie Silber, Gold oder anderen Edelmetallen, erfreuen sich auch Fußbänder aus Leder, Kunststoff, Nylonfäden und ähnliche Materialien großer Beliebtheit.

Du kannst neben den klassischen Materialien wie Silber und Gold oder anderen Edelmetallen auch Fußbänder aus Leder, Kunststoff, Nylonfäden oder ähnliche wählen. Dennoch solltest Du immer auf Deinen eigenen Geschmack vertrauen. Möchtest Du Dein Fußkettchen jedoch auch bei sportlichen Aktivitäten tragen, empfiehlt es sich, Fußbänder aus Leder zu wählen, da diese sehr robust sind. Metallkettchen reißen hingegen schneller eignen sich deswegen besser für den Alltag.

Übrigens: Die Fußketten in unserem Monkimau-Onlineshop bestehen aus echtem Silber – aus 925er Sterlingsilber. Erkunde im Shop die große Auswahl an Fußketten und stöbere nach dem passenden Schmuckstück für dich oder als Geschenk für deine Liebsten.

Fußkettchen ein feminines Modeaccessoire

Der Gegentrend zu den eher femininen Fußkettchen mit Muscheln und Perlen: Fußketten mit großen Gliedern. Sie werden ohne Anhänger getragen und wirken sowohl in Silber als auch Gold ziemlich cool. Der cleane Schmuck passt perfekt zu Denim und Leder, kann aber auch im Stilbruch zu fließenden Stoffen ausgeführt werden. Unser Tipp: Kombiniere zwei Gliederketten in verschiedenen Größen miteinander.

Einverstanden!

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen