Deutscher Schäferhund


Deutscher Schäferhund

Der Deutsche Schäferhund gilt allgemein als der beste Allzweck-Arbeitshund der Welt. Er ist ein großer, wendiger, muskulöser Hund mit edlem Charakter und hoher Intelligenz. Loyal, selbstbewusst, mutig und beständig - der Deutsche Schäferhund ist ein wahres Vergnügen für jeden Hundeliebhaber.

deutscher schaeferhund bild

Allgemeine Informationen

Übersicht - Deutscher Schäferhund
Gewicht Männlich: 30 - 40 kg, Weiblich: 22 - 32 kg
Größe Männlich: 60 - 65 cm, Weiblich: 55 - 60 cm
Farben Schwarz, Sable, Schwarz und Loh, Grau, Rot mit schwarzem Mantel, Schwarz-silber
Herkunft Deutschland
Temperament Gehorsam, Intelligent, Neugierig, Konzentriert, Loyal, Selbstbewusst, Wachsam, Tapfer
Lebenserwartung 9 - 13 Jahre

Deutsche Schäferhunde können eine Schulterhöhe von bis zu 65 cm erreichen, und wenn man sie in ihren Umrissen betrachtet, zeigt sich ein Bild von glatten, anmutigen Kurven statt von Kanten. Die natürliche Gangart ist ein freier und leichter Trab, aber sie können ein oder zwei Gänge zulegen und große Geschwindigkeiten erreichen.

Es gibt viele Gründe, warum Deutsche Schäferhunde in der ersten Reihe der königlichen Hunde stehen, aber Experten sagen, dass ihr bestimmendes Attribut der Charakter ist: Loyalität, Mut, Selbstvertrauen, die Fähigkeit, Befehle für viele Aufgaben zu lernen, und die Bereitschaft, ihr Leben für die Verteidigung ihrer Lieben aufs Spiel zu setzen. Deutsche Schäferhunde sind sanfte Familientiere und standhafte Beschützer, aber, so sagt der Rassestandard, es gibt eine "gewisse Unnahbarkeit, die sich nicht für sofortige und wahllose Freundschaften eignet."

Training

deutscher schaeferhund ohrringe schmuck silber artikel sachen geschenk monkimauAls sehr aktive und sportliche Rasse benötigt der Deutsche Schäferhund viel Bewegung für sein körperliches und geistiges Wohlbefinden. Ein Hund, der nicht genug trainiert wird, wird frustriert und entwickelt wahrscheinlich unerwünschte Verhaltensweisen. Mit einem Welpen können Sie mit kurzen täglichen Spaziergängen sowie Spielstunden in einem sicher eingezäunten Bereich beginnen. Denken Sie daran, den Hund nicht von der Leine zu lassen, da selbst der besttrainierte Hund abgelenkt werden kann und nicht jedes Kommando befolgt. Die Teilnahme an Hundesportarten wie Agility, Hüten, Fährtenlesen und Stegspringen bietet eine hervorragende körperliche und geistige Auslastung und ist sowohl für den Hund als auch für den Besitzer unterhaltsam und lohnend.

Frühzeitige Sozialisierung und Welpentraining sind wichtig, und fortlaufendes Gehorsamkeitstraining wird dazu beitragen, dass der Welpe zu einem anpassungsfähigen und gut erzogenen Erwachsenen heranwächst. Der Deutsche Schäferhund ist ein hochintelligenter Begleiter und ein außergewöhnlicher Arbeiter. Konsequenz und positives, belohnungsbasiertes Training führen zu hervorragenden Ergebnissen. Er ist extrem an seine Menschen gebunden, daher ist er am glücklichsten, wenn er mit seiner Familie lebt. Er sollte im Haushalt aufwachsen und den Aktivitäten der Familie ausgesetzt sein.

Gesundheit

Die meisten Deutschen Schäferhunde sind gesunde Hunde. Ein verantwortungsbewusster Züchter wird die Zuchttiere auf Gesundheitszustände wie degenerative Myelopathie und Ellbogen- und Hüftdysplasie untersuchen. Deutsche Schäferhunde können an Blähungen leiden, einer plötzlichen und lebensbedrohlichen Schwellung des Bauches, und die Besitzer sollten sich über die Symptome und das richtige Verhalten bei Blähungen informieren.

Empfohlene Gesundheitstests:

  • Untersuchung der Hüfte
  • Beurteilung der Ellbogen

Geschichte

deutscher schaeferhund schluesselanhaenger leder anhaenger artikel sachen fanartikel monkimauDer Deutsche Schäferhund stammt aus der Familie der deutschen Hütehunde. In den ausklingenden Jahren des 19. Jahrhunderts machte es sich ein deutscher Kavallerieoffizier, Hauptmann Max von Stephanitz, zur Aufgabe, den idealen deutschen Hirtenhund zu entwickeln. Von Stephanitz und gleichgesinnte Züchter kreuzten verschiedene Stämme aus den nördlichen und mittleren Bezirken Deutschlands, was zu den Vorfahren des heutigen Deutschen Schäferhundes führte.

Von Stephanitz war Mitbegründer des ersten Deutschen Schäferhundklubs der Welt und verbrachte 35 Jahre damit, die Rasse zu fördern und zu verfeinern. Heute wird die Vielseitigkeit des Schäferhundes bei der Erfüllung unzähliger Aufgaben so gründlich eingesetzt, dass man leicht vergisst, dass die Rasse ursprünglich zum Hüten von Schafen geschaffen wurde. Die heute berühmten Qualitäten des Deutschen Schutzhundes - Intelligenz, Gewandtheit, Schnelligkeit, Heimlichkeit und die Ausstrahlung von Autorität - wurden nicht auf der Polizeiakademie, sondern auf der Schafweide entwickelt.

Deutsche Schäferhunde wurden in den frühen 1900er Jahren in den Vereinigten Staaten populär, unter anderem dank der Abenteuer der Filmstars Rin-Tin-Tin und Strongheart. Der Deutsche Schäferhund gehört zu den deutschen Rassen, die während und nach den Weltkriegen unter einer antideutschen Stimmung litten, wie auch der Dackel. Im Großbritannien der Zeit des Ersten Weltkriegs wurde die Rasse als Elsässer bezeichnet, ein Name, den viele britische Hundeliebhaber immer noch bevorzugen.

Mit dem Aufkommen der modernen Viehwirtschaft und dem Niedergang des Hütehundes als Beruf, warb von Stephanitz geschickt für seine Rasse als idealen K-9-Arbeitshund. Der Deutsche Schäferhund ist heute der bevorzugte Hund für Polizei- und Militäreinheiten auf der ganzen Welt.

hundehalsband mit strasssteinen und aus leder von monkimau

MONKIMAU - Dein bester Freund. Immer dabei!

 

 

Einverstanden!

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.